Mittwoch, 6. April 2016

Wie geht's weiter?

Ich habe länger nichts gepostet und das hatte zwei konkrete Gründe:

1. Meine Uni hat wieder angefangen und dieses Semester ist bis jetzt das härteste, was ich hatte. Ich habe kaum noch Zeit für irgendwas außer arbeiten, in Vorlesungen sitzen, Hausarbeiten schreiben und nebenbei auch noch irgendwann essen und schlafen.

2. Der zweite Grund wird auch ein wenig vom ersten beeinflusst, denn ich lese fast nichts mehr. Einerseits, weil ich nicht so viel Zeit habe, andererseits aber auch, weil ich mir keinen Stress machen möchte. Ich genieße es sehr, nur dann zu lesen, wenn ich wirklich Lust dazu habe und nicht nur, weil ich unbedingt noch ein Buch diesen Monat beenden will.

Das, aber vor allem der zweite Grund, hat dazu geführt, dass ich diesen ganzen Blog noch einmal überdacht habe. Und dabei muss ich leider sagen, dass er im Moment nicht in mein Leben passt, so wie er war. Ich möchte nicht mehr über jedes Buch nachdenken, was ich lese und zwanghaft mir eine Meinung dazu bilden. Ich lese einfach wieder, so wie ich es früher getan habe. Was und wann und vor allem wie viel ich will.
Rezensionen schreiben macht mir einfach keinen Spaß mehr, genauso wenig, wie meine gelesenen und neu gekauften Bücher aufzulisten. 

Ich weiß aber auch gar nicht, ob es das jetzt war. Für immer.
Vielleicht liegt es ja im Endeffekt nur an der fehlenden Zeit und in den Ferien habe ich wieder Lust zu bloggen, aber wenn das passiert, werde ich mir keine Mindestanzahl von Posts im Monat mehr vorschreiben.

Das Lesen brauche ich jetzt einfach zum Entspannen, ich kann es nicht gebrauchen, dass auch die Bücherwelt irgendwo einen zusätzlichen Druck für mich darstellt.

Ich wollte euch einfach auf den neuesten Stand bringen, falls ihr denn gemerkt haben solltet, dass es hier ruhig wurde.

Vielleicht bis bald!


Anni

Kommentare:

  1. Schade, dass du nicht mehr so die Lust aufs Bloggen verspührst. Ich habe immer gern bei dir vorbei geschaut :)
    Ich versteh aber gut, dass dich die Uni stresst. Wir haben erst gestern wieder angefangen, aber ich frag mich auch schon was mit den Dozenten los ist. Plötzlich will jeder, dass wir eine komplette Sitzung übernehmen und nicht "nur" ein Referat halten. Nein, man muss Präsentationen vorbereiten, Gruppenarbeiten erstellen, Diskussionen machen usw. Von daher kann ich deinen Stress sehr gut nachempfinden.

    Ich würde mich freuen, wenn du wieder Lust am bloggen findest und man weiter von dir hört/liest.

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,

      Danke für deine netten Worte :)
      Ich kann mir eigentlich schon vorstellen, hin und wieder mal etwas zu posten, aber ich kriege im Moment keine Regelmäßigkeit hin. Ich schaffe ja nicht mal, was ich eigentlich alles für die Uni tun sollte und wenn ich dann noch bloggen müsste, wären wahrscheinlich meine Prioritäten nicht richtig gesetzt.

      Rezensionen wird es aber wahrscheinlich nicht mehr geben, daran hatte ich im Gegensatz zu solchen Diskussions-Posts wirklich keinen Spaß mehr :/

      Mal sehen, wie es in ein paar Wochen/Monaten aussieht :)

      GLG Anni

      Löschen